SalesCoaching

SALEScoaching für Vertrieb, Vertriebsleitung und alle Führungskräfte

SALEScoaching ist bei uns ein ausschliesslich praxis-orientierter Ansatz Ihren Vertrieb sehr effizient zu trainieren. Dabei gehen wir gemeinsam mit Ihrem Vertrieb zum Kunden (Feldtraining / Training on the job), um im Tagesgeschäft ohne Umsatz- und Zeitausfall, dafür aber mit konkretem Praxisbezug zu arbeiten. "Coaching on the road" bringt schnelle und zielgerichtete Ergebnisse. 

Gerne coachen wir auch Ihren Vertrieb oder Ihre Führungskräfte um sie auch auf eine neue Aufgabe vorzubereiten oder in der jetzigen Effizienter zu machen.

Weitere Informationen zum Thema Coaching finden Sie auf unsere speziellen SALEScoaching Webseiten, die sich ausschliesslich mit dem Thema Coaching und Erfolge im Vertrieb befassen. 

Eine unserer Spezialitäten ist es, neben dem Coaching Ihrer Mitarbeiter und Führungskräfte auch Ihre externen Vertriebspartner, Händler oder Distributoren zu mehr Erfolg zu verhelfen.
  • Einzel- und Team Coaching Ihrer Mitarbeiter oder Partner
  • Management Coaching
  • Sparringspartner bei Forecast, Planung und Reorganisationen
  • Coaching "on the road at customer" (gemeinsam beim Kunden)
  • Key Account Management nach der Miller-Heiman Methode
  • Projektqualifizierung, -gewinnung und Dealclosing
  • Gewinnung von Key Accounts
  • Mentales Erfolgs Denken
INTERKULTURELLES TRAINING

In unserer globalisierten Gesellschaft ist interkulturelle Kompetenz die Voraussetzung für erfolgreiche Kommunikation und Interaktion. Wer auf globaler Ebene handelt und verhandelt, nimmt als Basis immer seine eigene Kultur. Missverständnisse und Schwierigkeiten bei der Verständigung sind vorprogrammiert, ganz unabhängig von den jeweiligen Sprachkenntnissen. Interkulturelle Weiterbildung für Führungskräfte und die enstprechende Sprachkompetenz ist daher unumgänglich.

Dieses Training wird exklusiv von Maria de Paredes in englischer Sprache durchgeführt und vermittelt Handlungskompetenzen, die z.B. den Umgang mit ausländischen Geschäftspartnern oder die Interaktion mit Menschen aus anderen Ländern erleichtern und hilft, Missverständnisse zu vermeiden. Somit trägt es entscheidend dazu bei, kulturelle Differenzen zu überwinden und die Potenziale aller Beteiligten voll zu nutzen.

Interkulturelle Kompetenz 
  • entsteht nicht automatisch durch Kulturkontakt
  • bedeutet nicht Anpassung
  • ist keine Gebrauchsanweisung für andere Kulturen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • ist ein Lernprozess, der gesteuert werden sollte
  • bedeutet immer wieder neu aushandeln
  • ist reflektierte Auseinandersetzung mit dem Eigenen und dem Fremden
Zielgruppe: Deutsche und ausländische Führungskräfte, die in einem internationalen Umfeld arbeiten. In diesem praxisorientierten Training sollen die Teilnehmer/-innen Wissen über die Dynamik interkultureller Kommunikation erwerben und ihre Fähigkeit zur Aufnahme und achtsame Gestaltung interkultureller Kontakte schulen.

Share by: